2. Juli 2022: Demo in Berlin

Bundesausschuss Friedensratschlag:

Aufruf Demo Berlin 2.7.22 - Wir zahlen nicht für eure Kriege!

Liebe Friedensfreundinnen und Friedensfreunde,

für den 2.7. wird von über 60 Gruppen und Initiativen, darunter auch der Bundesausschuss Friedensratschlag, bundesweit zur Demo nach Berlin eingeladen. Motto:

"Wir zahlen nicht für eure Kriege! 100 Milliarden für eine demokratische, zivile und soziale Zeitenwende statt für Aufrüstung."

Beginn: 14.00 Uhr Bebelplatz

Aufruf und Motiv findet ihr im Anhang. Aktuelle Informationen unter:

https://zivilezeitenwende.de/

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen und bitten darum: mobilisiert in Euren Familien-, Bekannten- und sozialen Kreisen für diese Demo.

Für alle diejenigen, denen der Weg nach Berlin zu weit ist, regen wir an, zeitgleich vor Ort entsprechende Aktionen durchzuführen.

Herzliche Grüße

Lühr Henken

(Ko-Sprecher Bundesausschuss Friedensratschlag)


Aufruf zur Kundgebung "Zivile Zeitenwende":

Aufruf-Zivile-Zeitenwende (pdf, 103 KB)

Plakat für die Kundgebung "Zivile Zeitenwende":

Plakat-Zivile-Zeitenwende (pdf, 182 KB)
logo

Friedensplenum/ Antikriegsbündnis Tübingen e.V.

Nächste Treffen

Wir treffen uns normalerweise an jedem ersten Montag eines Monats um 19:30 im Clubraum im 1. Stock des Adolf-Schlatter-Hauses, Österbergstr. 2 in Tübingen.

Die nächsten Termine:
Bitte fragen Sie nach!
Kontakt

Bundesweite Zusammenschlüsse der Friedensbewegung:

Informationsstelle Militarisierung e.V., Tübingen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 6830 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Mai, 16:38

Credits