90 Jahre Mössinger Generalstreik gegen Hitler und Krieg

Samstag 28.1.2023 14 Uhr Mössingen Rathausplatz

14 Uhr Auftaktkundgebung, anschließend Demonstration
15.45 Uhr Abschlusskundgebung vor der Langgass-Turnhalle

Mitwirkende:
Ilse Kestin (Landessprecherin VVN-BdA), Kai Burmeister (DGB-Vorsitzender Baden-Württemberg), Arbeitsrechtler Prof.Dr.Wolfgang Däubler; Schalmeienkapelle Schwäbisch Hall, Theater Lindenhof Melchingen, Ernst-Bloch-Chor Tübingen u.a.

Zugtreffpunkt 13.15 Uhr Hbf Tübingen

DGB Kreisverbände Reutlingen; Tübingen, Zollern-Alb; GEW Reutlingen/Tübingen; IG Metall Reutlingen-Tübingen; Ver.di Landesbezirk Baden-Württemberg; ver.di Bezirk Neckar-Fils; ver.di OV Reutlingen, Tübingen, Zollern-Alb; VVN-BdA - Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes-Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Baden-Württemberg, Kreisvereinigungen Tübingen-Mössingen, Reutlingen; LiSt-Linke im Steinlachtal u.a.

https://moessingergeneralstreik.wordpress.com/
logo

Friedensplenum/ Antikriegsbündnis Tübingen e.V.

Nächste Treffen

Wir treffen uns normalerweise an jedem ersten Montag eines Monats um 19:30 im Clubraum im 1. Stock des Adolf-Schlatter-Hauses, Österbergstr. 2 in Tübingen.

Die nächsten Termine:
Bitte fragen Sie nach!
Kontakt

Bundesweite Zusammenschlüsse der Friedensbewegung:

Informationsstelle Militarisierung e.V., Tübingen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 6772 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Apr, 12:28

Credits