Antikriegskundgebung am 31.3.2023 in Tübingen

Ostermarsch-Vorab-Kundgebung in Tübingen

Gemeinsam mit weiteren Tübinger Gruppen ruft das Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen im Vorfeld des Ostermarsches zu einer Kundgebung in Tübingen auf:

Kundgebung zum Ostermarsch 2023

31.3.2023, 17 Uhr – Holzmarkt, Tübingen

Der Krieg in der Ukraine dauert nun bereits über ein Jahr an. Deutschland hat in diesem Jahr viele, verschiedene und auch schwere Waffen an die Ukraine geliefert und ein 100 Mrd. € schweres Aufrüstungsprogramm begonnen. Dieses Geld könnte viel besser im Bildungs- und Gesundheitssystem eingesetzt werden, wo es Menschen helfen würde, anstatt für Tod und Zerstörung zu sorgen. Durch diese Aufrüstung wächst die Gefahr einer weiteren Eskalation des Krieges und eines Atomkrieges. Deshalb gehen wir auf die Straße.

Flyer:
Flyer-Ostermarsch-Vorab-Kundgebung-Tuebingen-31-3-2023 (pdf, 104 KB)
Flyer-Ostermarsch-Stuttgart-2023-04-08 (pdf, 435 KB)

Schluss mit dem Krieg!

Die Waffen nieder!

Frieden schaffen!

Abrüsten! Atomwaffen abschaffen! Klima retten!

Tübinger Kundgebung mit Redebeiträgen von Gerhard Jüttner (Stellvertretender Vorsitzender der Naturfreunde Baden-Württemberg), IMI, Kultur des Friedens, SDAJ, Friedensplenum und VVN-BdA und Liedern von und mit Hans Eitle.
logo

Friedensplenum/ Antikriegsbündnis Tübingen e.V.

Nächste Treffen

Wir treffen uns normalerweise jeden Montag einer geraden Kalenderwoche um 19:30 im Clubraum im 1. Stock des Schlatterhauses, Österbergstr. 2, seit Beginn der Corona-Pandemie treffen wir uns allerdings unregelmäßig.

Die nächsten Termine:
Bitte fragen Sie nach! Kontakt

Den Ukraine-Krieg beenden!

https://friedensratschlag.de/ https://www.friedenskooperative.de/

Informationsstelle Militarisierung e.V., Tübingen

https://www.imi-online.de/

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Status

Online seit 6714 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Feb, 11:50

Credits